Lena Hoschek

In einem kleinen Atelier inmitten der Grazer Altstadt gründet Lena Hoschek im Alter von 24 Jahren im November 2005 ihr eigenes Label im Alleingang. Seitdem versinnbildlicht ihr Name die nostalgische Rückkehr zu traditioneller Handarbeit, klassischen Schnitten und der weiblichen Sanduhr-Silhouette, ohne dabei konventionell zu wirken. Ihr einzigartiges Design ist gekennzeichnet von einer Leidenschaft für die Mode der 1940er und 1950er Jahre.

 

„Ich liebe die durchgestylten Frauen der 50er Jahre, die mit Hüftschwung durchs Leben stolzierten. In meiner aktuellen Kollektion stelle ich die weibliche Silhouette in den Mittelpunkt. Meine Liebe an die Mode gilt dem ausgelassenen Genuss: La Dolce Vita.“

 

Muster-Opulenz, exquisite Materialien und Liebe zum Detail prägen ihre Kollektionen und verkörpern gleichzeitig ihr Ethos, jedes Kleidungsstück als etwas Zeitloses und Langlebiges wertzuschätzen. Produziert werden Stücke mit höchster Sorgfalt in kleinen Betrieben in Europa.

 

Röcke im Petticoat-Stil, Blusen aus edlem Schweizer Baumwollmusselin oder Finnische Stoffe, von japanischen Designern kreiert: die Hoschek-Frau ist eine Frau von Welt mit offenem Bekenntnis zu ihren Wurzeln und dem Sinn für Besonderheit.

 

Lena Hoschek ist längst zu einer internationalen Marke avanciert, die Stars wie die Sängerin Katy Perry begeistert. Mit dem erfolgreichen Brillen-Label Robert La Roche brachte die Grazer Designerin eine eigene Kollektion heraus.

 

Öffnungszeiten

Mo – Fr: 10:00 – 18:00 Uhr

Sa: 10:00 – 17:00 Uhr

Joanneumring 3, 8010 Graz

T: +43 (0) 316 995526

graz@lenahoschek.com

shop.lenahoschek.com