KAPO Neue Wiener Werkstätten

Die Unternehmensgruppe KAPO ist seit 1927 im Familienbesitz Polzhofer. 1985 kam es zur Übernahme des Polstermöbelherstellers Jodlbauer und der in seinem Besitz befindlichen Marke "WIENER WERKSTÄTTEN". Seit dieser Zeit hat sich die Firma zu einem international erfolgreich tätigen Unternehmen mit ca. 250 Mitarbeiter entwickelt. Die Marken „KAPO“ im Bereich Fenster und Türen sowie „Neue Wiener Werkstätte“ im Bereich Möbel und Polstermöbel haben einen überdurchschnittlich hohen internationalen Erkennungswert und bürgen für gleichbleibende Qualität auf höchstem Niveau.

 

Das Portfolio umfasst die Produktion von hochwertigen Fenstern, Türen, Möbeln und Polstermöbeln aus dem natürlichen Rohstoff Holz, sowie ein breites Spektrum an Dienstleistungen wie Beratung, Planung, Montage und Service. Alle Produkte tragen das deutsche Umweltgütesiegel Blauer Engel. Die Positionierung am Markt erfolgt als Nischenanbieter, der – zwischen Handwerk und Industrie angesiedelt – mit hoher handwerklicher Qualität und moderner Technologie allen Anforderungen gerecht wird. Diese Strategie garantiert dem Unternehmen die Möglichkeit, auch international erfolgreich zu sein. Ein Exportanteil von nahezu 50 % der Erzeugnisse bestätigt die internationale Leistungsfähigkeit.

NWW bei Konrad + Fink 
Herrengasse 13
, 8010 Graz

T: +43 (0)316 819807

info@neuewienerwerkstaette-graz.at

www.neuewienerwerkstaette-graz.at

 

KAPO Fenster und Türen GmbH

Münzgrabenstr 89
, 8010 Graz

T: +43 (0)316 845959

fenster.graz@kapo.co.at