HDA - Haus der Architektur

Das Haus der Architektur, kurz HDA, ist ein gemeinnütziger Verein zur Architekturvermittlung sowie zur Förderung qualitätsvoller Baukultur im Spannungsfeld zwischen kulturellen, gesellschafts- und bildungspolitischen sowie wirtschaftlichen Parametern. Grundlage dafür ist ein umfassendes Verständnis von Architektur als maßgebliche Größe in diesen Bereichen und die aktive Auseinandersetzung mit den damit in Verbindung stehenden Entwicklungen.

 

Ziel des HDA in diesem Sinn ist es, als Plattform für alle Bereiche der Architektur, des Städtebaus und der Raumplanung sowohl im Interesse unterschiedlichster gesellschaftlicher Gruppen als auch unter Miteinbeziehung verwandter Disziplinen zu fungieren und für sämtliche die Baukultur betreffenden Fragen Ansprechpartner zu sein. So versteht sich das HDA als inhaltliche Schnittstelle und steht allen Interessierten offen.

 

Die Bandbreite der Aktivitäten des HDA reicht von Ausstellungen, Vorträgen, Workshops, Diskussionsveranstaltung und Symposien über Architekturvermittlungsreihen und die Organisation von Exkursionen bis hin zur Veröffentlichung von Publikationen. Um einen lebendigen und ambitionierten Diskurs voranzutreiben, wird der Austausch mit anderen Vereinen und Institutionen sowie mit VertreterInnen aus Politik, Verwaltung und Wirtschaft aktiv gesucht und betrieben.

 

Öffnungszeiten

Di – So: 10:00 – 18:00 Uhr

Mariahilferstraße 2, 8020 Graz

T: +43 316 32 35 00 -0

office@hda-graz.at

www.hda-graz.at