Muchar Upcycles

Bernhard Kober, Kopf und Hand hinter Muchar Upcycles, ist seit 2009 vom Fahrradvirus infiziert. Nachdem der Wunsch nach einem schönen, individuellen und haltbaren Fahrrad vom Markt nicht erfüllt werden konnte, machte er sich selbst ans Werk. Aus einem alten Puch Clubmann in sehr schlechtem Zustand entstand der legendäre Hutmacher. Das erste Projekt wurde nicht nur vom Jurypreis bei der Wahl zum schönsten Fahrrad Wiens 2012, sondern auch von ersten Aufträgen belohnt. Nach der abgeschlossenen Ausbildung zum Fahrradtechniker lässt er seit Oktober 2014 in der Nähe der Grazer Kunstuni Traumräder Wirklichkeit werden.

Bei Muchar Upcycles ist das Fahrrad mehr als nur ein ideales Fortbewegungsmittel. Hier entstehen einzigartige Liebhaberstücke, die unsere Welt nicht nur besser sondern auch noch schöner machen. Alte Rahmen und Teile am Ende ihrer Lebenszeit werden durch gekonnte Auffrischung zu wahren Kostbarkeiten veredelt. Es wird nichts verschwendet, sondern alles verwendet. Was repariert werden kann, darf weiter nützlich sein, denn ein Produkt das nicht ersetzt wird, benötigt auch keinen Herstellungsaufwand. Je länger sich ein Lebenszyklus verlängern lässt, umso nachhaltiger ist die Ressourcennutzung jedes einzelnen Teiles. Diese Philosophie hinter dem Transformationsdesgin wird bei Muchar Upcycles konsequent umgesetzt. Ergänzt wird das Bewusstsein durch die Ideale des Kintsugi, die den Makel in einzigartigen Schmuck verwandelt und das Prinzip der Nachhaltigkeit, die alle Bereiche durchzieht. Grüner Strom ist für Muchar Upcycles ebenso selbstverständlich wie ein reduzierter Papierverbrauch oder saubere Mülltrennung.

(c) Bernhard Kober

Für umfangreiches Fahrradservice, die Restaurierung des Lieblingsrades oder den Aufbau eines perfekt zugeschnittenem Unikats ist Muchar Upcycles in jedem Fall der ideale Radstop. Der angeschlossene Radshop bietet ein gut sortiertes Ersatzteillager, ausgewähltes Zubehör und der Chefmechaniker ein offenes Ohr bei allen Fragen. Diese Herangehensweise gilt für ein kleines Services genauso wie für umfangreiche Fahrradrestaurierungen. Kleine Probleme finden nicht selten eine schlaue und improvisierte Lösung, die deinen Untersatz schnell wieder fahrtüchtig machen. Alle sicherheitsrelevanten Teile werden dabei natürlich verlässlich ersetzt.

Trotz hoher moralischer Grundsätze gilt bei Muchar Upcycles: Alles ist käuflich. Was man sieht, kann gleich erworben und mitgenommen werden. Auch die Bilder an der Wand oder individuelle Europalettenobjekte.

Öffnungszeiten

Mo-Fr 10:00–13:00Uhr & 14:00–19:00Uhr

Schillerstrasse 2, 8010 Graz

T: +43 650 81 40 178


office@mucharupcycles.com

www.mucharupcycles.com